Strecke ThyssenKrupp Steel
Duisburg

Bemerkung
Werkseigenes Streckennetz

Datum
13.11.2015

Bei ThyssenKrupp in Duisburg hat man an der Alsumerstraße von der Brücke herunter einen idealen Blick in das Betriebsgeschehen der Kokerei Schwelgern. Sehr gut lässt sich dadurch der vielseitige Werksverkehr beobachten und lädt, dank der ernormen und mittlerweile selten gewordenen Ruhrpottkulisse, für eine Weile zum Verweilen ein. Zu den Highlights gehören die in unregelmäßigen Abständen stattfindenen Fahrten mit Torpedopfannenwagen mit flüssigem Roheisen zum Stahlwerk Bruckhausen. Das persönliche Highlight wurde erreicht, als die von Krauss-Maffei gebaute und mittlerweile 40 Jahre alte TKS Lok 503 mit ihren "Torpedos" die Brücke gen Bruckhausen unterquerte.
KW11 Duisburg-Schwelgern, TKS Lok 503 mit Torpedopfannenwagen
 <<< 
 >>>